Winner or Loser

Das Showprinzip

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt: Seit jeher ist diese Redensart in der Welt des Glücksspiels bekannt. Mit dieser alten Weisheit bricht jedoch die Gameshow „Winner or Loser“. Denn dort sind Geldgewinne ohne Einsätze garantiert – die Teilnehmer müssen keinen Cent setzen, können dafür aber richtig abräumen. Die spannende Showproduktion von WESTSPIEL findet seit Februar 2019 in den staatlich konzessionierten Häusern des Spielbanken-Betreibers statt. Und das mit großen Erfolg. Das Spielprinzip von „Winner or Loser“ setzt sich dabei aus speziellen Varianten der Spieleklassiker „Höher oder Tiefer“ und Glücksrad zusammen. Die Teilnahme ist denkbar einfach: alle Besucher des Casinos werden eine Woche vor der Show Lose ausgehändigt. Die Gewinner-Lose können am Tag der Show in eine Trommel geschmissen werden. Daraus ziehen Showmaster Frank Neuenfels und seine Assistentin Stefanie Baum schließlich die Kandidaten.

In der ersten Spielrunde müssen die Ausgewählten stets einschätzen, ob die nächste Karte höher oder tiefer der vorherigen Karte ist. Dabei zählen nur die Augen der Karte aus einem überdimensionierten XXL- Romméspiel. Moderator Frank Neuenfels hilft bei den Entscheidungen, kann dabei aber auch auf die falsche Fährte führen. Wer dieses Spiel meistert, dreht im Finale am Glücksrad und kämpft somit um den Hauptpreis.

 

 

Die nächsten Termine

TBA

 

 

Frank & Steffi

Sie sind das Traumpaar auf unseren Bühnen. Showmaster Frank Neuenfels und seine Muse Steffi führen stets gut gelaunt durch das unterhaltsame Programm. Doch Vorsicht ist geboten: Alles glauben darf man den beiden nämlich unter keinen Umständen. Ihre Tipps sind verführerisch; ihr Humor oft so schwarz wie Zahlen in einem Roulettekessel. Doch auch wenn sie das Zocken lieben, so drücken Frank und Steffi natürlich immer ihre Daumen für die Kandidaten. Das sympathische Duo macht die Show zum sehenswerten Entertainment-Highlight.  

Top